Rick Kavanian, Ipanema Tour 2010


Gestern habe ich mir Rick Kavanian in den Wühlmäusen angesehen. Er tourt zur Zeit mit seinem neune Soloprogramm “Ipanema” durch Deutschland.

Hier die Story:

“Ipanema”, zu deutsch “aufgewühltes Wasser” lautet der Titel des neuen Programms. Denn genau dieses aufgewühlte Wasser liegt zwischen Rick und seinem Freund Dimitri: der Atlantik. Dimitri feiert seinen 40. Geburtstag am Strand von Rio de Janeiro. Doch Rick hat seinen Flieger verpasst und würde nun alles tun um noch irgendwie zur Party zu gelangen.


Innerhalb weniger Stunden versucht er mit Hilfe einer SMS-süchtigen Stewardess, eines chinesischen Schönheitschirurgen und eines Mentalisten aus Oberfranken doch noch einen Flug nach Rio zu bekommen. Als die Situation beinahe aussichtslos erscheint, taucht ein Wiener Klatschreporter mit Privatjet auf und unterbreitet Rick ein unmoralisches Angebot.

Ob er dieses annehmen und es noch rechtzeitig nach Rio schaffen wird, stellt sich im Laufe der Show heraus. Auch warum die Stimme der Flughafendurchsage wie die von Jürgen Klinsmann klingt oder warum die Klitschko-Brüder in Bundeswehruniformen vor einem Flugzeug stehen, wird aufgeklärt.

Fazit: Das Haus war voll und die Stimmung gut. Beste Voraussetzungen für einen schönen Abend. An den Autokennzeichen konnte ich erkennen, dass viele Besucher von Außerhalb kamen. Stimmen- und Dialektimitation beherrscht der gute Rick natürlich aus dem FF. Die Gags wiederum sind wohl eher Geschmacksache. Fans von Rick Kavanian kommen auf jeden Fall auf ihre Kosten.

Wer es nicht schafft Rick Kavanian live zu erleben kann seine aktuelle DVD hier bestellen.

Besucht die Seite unseres Partners über Investmentfonds.

Leave a Reply


× zwei = 14