Aktion: Welchen Blog habt Ihr?

Sandra Staub, Visuelle PR, Readsoft und Kernstück geben sich die Ehre

Do you trust blogs

Letzte Woche habe ich die Blogger unter Euch aufgefordert, mir Informationen über ihre Projekt zu schicken. Auch wenn die Überschrift “Welchen Blog habt ihr?” lautete, spielt es keine Rolle, in welcher Form die Kommunikation stattfindet. Eine Woche später stelle ich nun einig Leser von Kunstundso und  ihre Projekte vor.

Ich leite die Projekte kurz ein und lasse die Macher dann selber zu Wort kommen.

Kernstück

Julia Rudde habe ich über Xing kennengelernt. Zusammen mit Oliver Welsch betreiben sie die Agentur Kernstück.

Inhalt

Die Kernstück Agentur – das sind zwei Köpfe und ein Team aus freien Kreativen. Getrieben von unserer Leidenschaft für Design sowie dem Drang, Neues zu gestalten und zu entwickeln, schaffen wir Kommunikationslösungen jeglicher Art. Unser Anspruch ist es nachhaltige Arbeiten zu kreieren, die begeistern. Geprägt vom technologischen Fortschritt und gesellschaftlichem Umdenken, vereinen wir die Wünsche unserer Kunden und Kostenbewusstsein optimal mit unserem Verständnis für integrierte Kommunikation.

kernstueck-agentur.de

Readsoft

Der Blog von Readsoft ist ein Corporate Blog und noch relativ frisch. Zunehmend erkennen Firmen den Nutzen von Contentmarketing. Beraten wird die Firma von ‘Visuelle PR’.

Inhalt

„ReadSoft inside“ ist ein Corporate Blog, das aktuelle Themen der Prozessautomatisierung aufgreift und dabei immer wieder auch Einblicke in die ReadSoft-Welt und unser Team zulässt. ReadSoft ist führender Anbieter einer SAP-zertifizierten Lösung, mit der sich sämtliche Prozess-Schritte von Purchase-to-Pay und Order-to-Cash in SAP elektronisch abbilden und alle dazugehörigen Stammdaten effizient verwalten lassen.

Zielgruppe

Mit dem Blog wollen wir bestehende und potenzielle Kunden aus dem Kreise der SAP-Anwender sowie Geschäftspartner erreichen.

Beweggrund

In Kombination mit Twitter wollen wir im Blog auf aktuelle Themen rund um die Prozessautomatisierung in SAP diskutieren und auf Neuheiten aus der ReadSoft-Welt aufmerksam machen. Darüber hinaus wollen wir auch den ein oder anderen Einblick „hinter die Kulissen“ geben. Das Blog ist eine ideale Möglichkeit, mit unseren Zielgruppen in direkten Dialog zu treten, verschiedene Themen anzureißen und diese durch Fotos und Videos zusätzlich zu illustrieren.

readsoftde.wordpress.com

Sandra Staub

Sandra ist ehemalige Journalistin und wohnt in München. Was sie so treibt erzählt sie Euch gleich selber:

Blognetzwerk

Seit gut einem Jahr betreibe ich mehrere vernetzte Blogs. Ich verwende sie als Webseitenersatz für meine fünf Dienstleistungsprodukte und biete inzwischen die Erstellung solcher Blog-als-Webseiten-Lösungen auch an.

Jeder Blog lässt sich mit einem direkten Link ansprechen. Das ist ideal für zielgruppenorientiertes Marketing, denn die Links zum Blog sind auch auf den unterschiedlichen Visitenkarten, die ich für jeden Service habe. Zudem kann ich thematisch sortiert schreiben und spare mir Kategorien-Einteilungen, die Leser oft verwirren. Inzwischen kann man auch durch eine statische Seite zwischen den Blogs navigieren.

Viele Blogs benötigen viel Aufmerksamkeit

Leider kann ich nicht so oft posten, wie ich mir das wünsche. Denn das ist auch mein Hauptberuf: Ich erstelle Inhalte für das Web und schule Social Media Neulinge im Umgang mit den neuen Werkzeugen. Ich biete auch ContentAbos an – das ist quasi ein Abonnement von Inhalten, die ich erstelle, vom Kunden freigeben lasse und dann in seinem Namen poste. Ich freue mich auf Euren Besuch und natürlich auf Eure Kommentare!

sandra-staub.de

Visuelle PR

Mit Leonie Walter habe ich im April ein aufschlussreiches Interview mit dem Überschrift, “Wie komme ich in die Zeitung?” geführt. Selbstverständlich bloggt sie regelmäßig.

Inhalt

Unser Blog beleuchtet aktuelle Trends aus PR- und Kommunikationssicht. Einen hohen Anteil unserer Themen hat das Social Web mit seinen vielzähligen Möglichkeiten. Hier beobachten wir die neuesten Entwicklungen und berichten auch über konkrete Beispiele von Unternehmen. Insbesondere geben wir viele praktische Tipps, unter anderem auch Linktipps zu Checklisten, Leitfäden und weiterführender Lektüre im Social Web.

Zielgruppe

Mit dem Blog sprechen wir vor allem Kommunikationsabteilungen in Unternehmen an, die sich mit aktuellen Fragen der Kommunikation auseinandersetzen müssen und „auf dem Laufenden“ gehalten werden möchten.

Beweggrund

Die Idee des Blogs ist es, interessierten Kommunikationsverantwortlichen eine Plattform zu bieten, auf der komprimiert die wesentlichen Entwicklungen vorgestellt und diskutiert werden. Unsere PR-Berater teilen so ihr Experten-Know-how mit den Blog-Lesern. In unseren Augen können Agenturen ihre Kunden nur beraten, wenn sie auch selbst eigene Erfahrungen im Social Web gesammelt haben. Auch aus diesem Gedanken heraus ist das Blog entstanden.

visuellepr.wordpress.com

Ihr habt selber ein Projekt, dass Ihr gern vorstellen wollt? Schickt mir eine Mail und erscheint in der nächsten Ausgabe.

Foto: Rogers Cadenhead

Weitere interessante Artikel:

Diese 6 Blogpost Typen machen Kunden neugierig

Vor- und Nachteile einer öffentlichen Preisliste

14 besten Themeforest WordPress Themes für Freiberufler und Künstler