“Umsatzsteuer Grundkurs” und “Reisekosten 2010/2011 und Bewirtungskosten”

2 Buchbesprechungen

Studenten mit Büchern stehen

Jedes Jahr von Neuen gibt es Fragen zum Steuerrecht. Und da viele von Euch die Steuererklärung von 2010 noch vor sich haben, beschäftige ich mich heute mit 2 Büchern, die sich jeweils ein Spezialgebiet zum Thema gesetzt haben. In meinem Regal stehen nicht viele Titel, weil ich sie nach dem Lesen weitergebe oder wieder bei Amazon reinstelle. Ein paar Nachschlagewerke finden sich dennoch. Die folgenden Exemplare fallen in diese Kategorie.

Grundkurs des Steuerrechts: Umsatzsteuer

Worum geht’s?

Das Buch ist der 4.Band aus der Reihe “Grundkurs des Steuerrechts” und bietet kompaktes Grundlagenwissen zum Thema Umsatzsteuer. Ich selber stand schon vor der wichtigen Frage, ob ich als Freiberufler 7 oder 19% Mehrwertsteuer berechnen soll. Dieses Buch behandelt alle Situationen, die eine Umsatzsteuer beinhalten.

Was bringt’s?

Gerade bei Auslandsgeschäften und Lieferung in die Europäische Union, gibt es einen Menge zu beachten. Wie wir alles wissen, schützt Unwissenheit nicht vor Strafe. Neben dem Theorieteil gibt das Buch Beispiele aus der Praxis, um den jeweiligen Fall besser zu verstehen. Der Titel ist ein Nachschlagewerk, dass man herausholt, wenn spezielle Fragen zu einer Umsatzsteuersituation aufkommen. Übungsaufgaben festigen das erlernte Wissen und testen gleichzeitig das Verständnis.

Wen interessiert’s?

Wer oft mit verschiedenen Steuerarten konfrontiert wird, findet in der Lektüre schnell Hilfe. Gerade Freiberufler, die Kunden im Ausland bedienen finden schnell einen Weg zur korrekten Berechnung. Der Basisteil gibt auch Berufseinsteigern einen Überblick über das Thema. Bestellt den Titel “Umsatzsteuer” für 24,95 Euro hier*.

Reisekosten 2010 / 2011 und Bewirtungskosten

Worum geht’s?

Mit den Lohnsteuer-Richtlinien 2008 hat die Finanzverwaltung den Abzug von Reisekosten grundlegend neu geregelt. Die Basics findet Ihr im Artikel Reisekosten richtig absetzen. Doch wie so oft steckt der Teufel im Detail. Da wäre zum Beispiel die Abgrenzung von Übernachtungs- und anderen Hotelkosten wie dem Frühstück. Meist ist dies im Übernachtungspreis inbegriffen muss steuerlich aber getrennt behandelt werden.

Was bringt’s?

Das Buch lässt keine Frage zum Absetzen von Reise- und Bewirtungskosten offen. Egal ob man mit einem privaten PKW unterwegs ist oder sich einen Mietwagen nimmt. Die leidige Frage, ob nun 70% oder 100% der Bewirtung absetzbar ist wird genau so geklärt wie Fragestellung, wie der Anlass des Geschäftsessens formuliert werden muss.

Wen interessierts?

Wer, wie ich, viel unterwegs ist oder die ein oder andere Projektbesprechung bei einem Restaurantbesuch abhält, bekommt mit dem “Reisekosten 2010/2011 und Bewirtungskosten” ein gutes Nachschlagewerk an die Hand. Das Buch kostet 18 Euro und spart den ein oder anderen Anruf beim Steuerberater. Bestellen könnt Ihr den Artikel hier*.

*Update*

Die Krudewig Steuermedien GmbH (früher WKS) hat ihr Buch über Reisekosten “Reisekosten 2014 und Bewirtungskosten” aktualisiert. Für 39,90 Euro könnt Ihr es hier bestellen. Die aktuelle Neuauflage gibt es auch als Kindl Version für 9,99 Euro hier.

Reisekosten_2014_Cover

Auf kunstundso gibt es speziell zu Steuerthemen verschiedene Artikel, die das Basiswissen abdecken. Besucht dafür die Übersicht Steuer 1×1.

Weitere interessante Artikel:

Micro Expression Training für das iPhone und iPad erhältlich

Neue Aufträge mit Newslettermarketing, jetzt!

Die Kraft des Rituals

Leave a Reply


× sechs = 36