Wagner Verlag sucht Autoren

Frau schreibt an einem Buch Autor
Übrigens: Die App "Körpersprache Trainer", die ich mit Tom Rothe entwickelt habe, gibt es für 3,59 Euro hier .

[Trigami-Review]
Mitlerweile gibt es viele Möglichkeiten als Autor seine Werke zu veröffentlichen. Entweder man schreibt einen Blog, bringt ein Buch im Eigenverlag heraus oder wendet sich an einen richtigen Verlag.

Bücher im Eigenverlag

Das Konzept Book on Demand ist immer noch beliebt, um eigene Bücher herauszubringen. Das Problem dabei ist, dass man sich wirklich um alles selber kümmern muss. Das fängt bei dem Cover an und hört beim Setzten des Textes noch lange nicht auf. Ich selber habe den kompletten Prozess mit meinem ersten Buch durch und ich kann Euch sagen, dass dafür verdammt viel Zeit drauf gegangen ist.

Meist wollen Autoren “nur” Ihr Buch herausbringen und sich auf ihre Kernkompetenz, dem Schreiben, konzentrieren. Alle anderen Disziplinen benötigen eine Ausbildung und sollten im Zweifel immer von Leuten gemacht werden, die sich damit auskennen. Nur so können ordentliche Ergebnisse gewährleistet werden. Gerade beim Erstlingswerken stellt sich die Frage, ob man an alles gedacht hat. Und woher soll man das wissen? Wenn die Taste gedrückt ist, dann ist das Buch veröffentlicht, mit allen Fehlern.

Vorteil: Eine kostengünstige Produktion ist möglich.

Nachteil: Kein Service. Das Erbgebnis hängt stark von den eigenen Fähigkeiten in fremden Disziplinen ab.

Bücher im “richtigen” Verlag herausbringen

Das ist wohl der Traum jedes Autoren. Für viele bleibt es auch dabei, denn Verlage sind Unternehmen und müssen wirtschaftlich arbeiten. Deswegen wird es für sie erst ab höheren Stückzahlen interessant. Die verkauft man erfahrungsgemäß nur, wenn der Autor schon einen Namen hat.

Natürlich kann man die Produktion auch selber bezahlen. Aber, wer will schon etwas draufzahlen, dass andere sein Buch lesen. Das Autorenhonorar liegt bei 10% vom Buchpreis, falls man überhaupt genommen wird. Bei traditionellen Verlagen muss man sich mit seinem Werk profilieren und es bei Bedarf marktspezifisch umschreiben. Keine Frage, dass Bücher dadurch auch besser werden können. Wer aber keinen finanziellen Erfolg mit einem Buch erwartet (und das sollte man auf keinen Fall), der will seine Gedanken auf Papier bringen und sich nicht reinreden lassen.

Vorteil: Prestige, professionelles Marketing

Nachteil: Man wird als “Unbekannter” so gut wie nicht angenommen oder muss die hohen Kosten vorschießen.

Bücher im Wagner Verlag herausbringen

Der Wagner Verlag hat hier die Lücke erkannt und richtet sein Angebot an Autoren, die ihr Buch in einem richtigen Verlag herausbringen möchten. Dafür bietet das Familientunternehmen 3 Modelle, unter denen der angehende Autor wählen kann. Je nach dem Grad der Betreuung und der gewünschten Werbeunterstützung gibt es eine Menge Möglichkeiten, sein Buch aufzuwerten.

Da wäre zum einen, dass es zu jedem Buch eine limitierte Briefmarke gibt. Auch digitale Formate wie Podcasts, iPhone Apps oder Ebooks für den Kindl sind möglich.

Wie es sich für einen richtigen Verlag gehört, ist das Unternhemen auf der Buchmesse vertreten. Hier ein Video dazu.

Ich selber habe mir aus dem Wagner Verlag das Comic “DEAF” bestellt: Der Tod entscheidet sich dazu 3 Azubis einzustellen, weil er so viel zu tun hat.

Natürlich gibt es auch andere Verlage, an die Autoren ihre Manuskripte schicke können. Hier darf man nicht den Service und das Preis- / Leistungsverhältnis hoffen wie bei einem Verlag, der sich speziell auf noch unbekannte Autoren spezialisiert hat.

Weitere Informationen findet Ihr auf der Homepage des Wagner Verlag oder auf der Facebook Fanpage.

Weiter interessante Artikel:

Wie man eine „about me“ Seite schreibt

Diese 6 Blogpost Typen machen Kunden neugierig

Visitenkarten-Idee für Autoren und Schriftsteller: Du willst eine Leseprobe? Bitteschön.

One Reply to Wagner Verlag sucht Autoren

  1. Jana sagt:

    Das klingt wirklich toll. Nachdem mein Manuskript bei http://www.frieling.de/
    abgelehtn wurde, denke ich, dass ich es jetzt ein wenig überarbeiten werde und es dann an Wagner schicken werde.

Leave a Reply


5 × sechs =