Neues iPhone App für Projektplace – Projekte von unterwegs verwalten

0__iphone_marketing_pic_3_in_a_row(4)

[Trigami-Review]

Für alle, die Projectplace noch nicht kennen, gebe ich schnell einen Überblick:

Projectplace ist eine Webanwendung, bei der die Nutzer Projekte anlegen, planen und bearbeiten können. Das allein ist nichts besonderes werden einige sagen. Der Clou an dem Programm ist, dass mehrere Personen gleichzeitig daran arbeiten können. Weltweit und rund um die Uhr. Vielseitige Werkzeuge unterstützen Euch nicht nur bei der Planung und der Projektnachverfolgung, sondern regeln gleichzeitig das Ressourcenmanagement, die Aufgabenzuweisung und Zeiterfassung. Die Kommunikation funktioniert Social Media Typisch in Chatform oder als Webkonferenz. Verschiedene Stadien der Projektentwicklung können nachvollzogen und später kann bei Bedarf, auf eine frühere Version zurückgegriffen werden.

Die Kosten für die Webanwendung

Die Kosten belaufen sich pro Account im Jahresabo auf 18,50 € monatlich. Die Mindestenutzung liegt bei 3 Accounts. Optisch und technisch ist Projectplace ein gelungenes Projektmanagementtool, mit dem man auch eine große Anzahl an  Mitarbeiter integrieren kann. Gerade bei der Kommunikation hapert es bei gößeren Projekten öfters. Durch die transparente Kommentarfunktion, die man schon aus Facebook kennt, macht es Spaß sich gegenseitig Feedback zu geben.

Telefonischer Support

Ein paar Tage, nach meiner Anmeldung habe ich einen Anruf von Projectplace bekommen mit der Frage, wie gut ich mit der Anwendung zurecht komme. Ich war sehr überrascht, denn mit einem telefonischen Support hatte ich wirklich nicht gerechnet.

Um das Programm ausführlich zu testen, kann man sich für 30 Tage kostenlos anmelden.

Das Projectplace iPhone App (kostenlos)

Wie es sich für eine ordentliche Webanwendung gehört, gibt es jetzt ein dazugehöriges iPhone App. Mit diesem kann man nicht nur die Projekte und deren Verlauf verfolgen, sondern auch den Fortschritt kommentieren. Alle hochgeladenen Dokumente können bequem eingesehen werden. Hier ein kleines Video (1 Minute) damit Ihr schon mal sehen könnt, wie die das App aussieht.

Ladet das Projectplace iPhone App kostenlos unter diesem Link.

Die iPhone Anwendung ist übersichtlich und auf das Wesentliche beschränkt. Die umfangreichen Möglichkeiten, die es bei der Webanwendung gibt, wurden der Benutzerfreundlichkeit halber weggelassen. Für das nächste Update wünsche ich mir die Möglichkeit, die hochgeladenen Dokumente nicht nur lesen sondern auch selber zu verändern zu können.

Für die reine Kontrolle oder um über den Verlauf des Projektes informiert zu sein, ist das Tool sehr gut geeignet. Ich kann mir auch vorstellen, dass man dem Kunden einen Account zuweist, auf dem er die Meilensteine und den Fortschritt verfolgen kann. Es gibt immer Kontrollfreaks, die über jede Kleinigkeit Bescheid wissen wollen. So kann man dem Kunden transparenz vermitteln.

Fazit: Projectplace ist eine professionelle Webanwendung für Projektmanagement an denen viele Teilnehmen gleichzeitig arbeiten können. Das iPhone App rundet das Angebot ab, denn jetzt habe ich das Gefühl, wirklich von überall den Fortschritt der aktuellen Projekte verfolgen zu können.

2 Replies to Neues iPhone App für Projektplace – Projekte von unterwegs verwalten

  1. Stef sagt:

    klingt ganz gut. brauch ich zwar nicht . aber danke für den tollen test (: *thumbs up*

  2. Vielen Dank. Was für ein iPhone App hättest Du denn gern mal gestestet. (Sag jetzt aber nicht iBeer :-) )

Leave a Reply


9 + = zehn