In Stein gehauen: So fertigt Andrea Wenzel individuelle Büsten

skulptur

Die Bildhauerei als solche ist sehr vielseitig und manche Künstler spezialisieren sich auf bestimmte Bereiche. So auch die Münchner Bildhauerin Andrea Wenzel. Neben ihrem Bereich an Gartenobjekten, fertigt sie auch Büsten in Stein nach Fotos und Filmausschnitten.

Da diese Arbeiten schon ungewöhnlich sind und nicht an jeder Ecke zu finden, möchte ich diese Kunstobjekte heute einmal kurz vorstellen.

Der Mensch sucht in der immer schneller werdenden Welt nach Individualität und Einzigartigkeit. Niemand möchte heute noch das selbe Handy oder das gleiche Auto wie der Nachbar haben. Die Kunst kann dabei helfen mehr Individualität ins Leben zu zaubern.

Wer lässt eine Büste für sich selbst anfertigen?

Das ist sehr unterschiedlich, oft jedoch sind es Mitarbeiter oder Familienangehörige, die eine Büste für den Chef oder einen lieben Menschen möchten. Es sind oft Geschenke die die portraitierte Person lange in Erinnerung halten sollen. So kann eine Büste bei der Trauerbewältigung genau so gut helfen wie auch bei der Abschiedsfeiern oder Empfängen.

So entsteht eine Büste

Die Bildhauerin kann hier anhand von Fotos die dreidimensionale Darstellung herausarbeiten und modellieren. Dazu werden einige Fotos aus verschiedenen Perspektiven der Person benötigt. Während des gesamten Prozesses der Herstellung wird dabei der Auftraggeber per Email und Fotos auf dem aktuellen Stand gehalten. Ob das Ebenbild dann später mit einem Sockel oder nur dem Schulteransatz dargestellt wird, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Durch die Herstellung in Steinguss können Interessierte so auch die Farbe des Portraits wählen.

Wo sieht man heute noch Büsten?

Wer eine individuelle Büste anfertigt lässt, hat ja meistens schon einen Platz dafür vorgesehen. Anders ist es da bei Büsten von Personen des öffentlichen Lebens. Diese werden oft an Plätzen aufgestellt, andere stellen eine Büste des Firmengründers oft auch in der Empfangshalle des Firmengebäudes auf.

Eine große öffentliche Sammlung vieler bekannter Persönlichkeiten aus Deutschland findet sich in der Walhalla in der Nähe von Regensburg. Dort werden fast 200 Büsten aus Stein in einer eigens dafür geschaffenen Halle aufbewahrt. Hier finden sich Portraits von Goethe und Schiller genauso wie von Sophie Scholl, eine der aktuellsten Werke in der Walhalla.

Selbst Lust bekommen auf eine individuelle Büste?

Wer jetzt vielleicht neugierig geworden ist, was das mit so einer Portraitbüste auf sich hat oder wer sich selbst einmal in Stein verewigt sehen möchte, finden bei Andrea Wenzel in München den richtigen Ansprechpartner.

Mehr dazu unter: bueste.org oder Telefon 089-189 70 249

Weitere interessante Artikel:

Das müssen Freiberufler über die private Krankenversicherung wissen

Richtig Rechnungen stellen Teil 2: Muss man seine Rechnung unterschreiben?

Wie kalkuliert ein Freiberufler seinen Stundensatz?

Leave a Reply


sieben + 3 =