iPhone App: Übersetzungen in alle Sprachen

alte Weltkarte

Sonntag ist Tom aus Los Angeles zurückgekommen. Noch leicht gejetlagt trafen wir uns auf ein Bier und ein Steak und besprachen das neue Update zu unserer iPhone App „Micro Expression Training“. Folgende Dinge soll es enthalten. 

  1. Facebook Integration
  2. Intro Level
  3. Micro Expression Fakten
  4. Übersetzung der App in die wichtigsten Sprachen

Während wir die ersten 3 Punkte selber in den Griff bekommen, benötigen wir für die Übersetzung externe Hilfe. Bei einigen Sprachen kann man Freunde fragen. Andere Sprachen lässt man besser von Muttersprachlern übersetzen. Im Netz gibt es eine kleine Seite, bei der man professionelle Übersetzungen in Auftrag geben kann.

89 Sprachen in 89 Sprachen übersetzen

Zur Zeit findet man 89 Sprachen die wiederum in die selbe Anzahl von Sprachen übersetz werden können. Auch Exoten wie Birmanisch und Tadschikisch sind zu finden. Selbstverständlich werden wir unsere App nicht in Bretonisch übersetzen aber man weiß nie wofür man einen Übersetzer benötigt. viseto.de verfügt über ein breites Netz so dass es für jede Sprache mindestens 2 Übersetzer geben muss. Zumindest habe ich herausgelesen, dass jede Übersetzung noch einmal von jemand Fachkundigem gegengelesen wird.

 Preisrechner

Die wohl interessanteste Frage für einen Auftraggeber ist: Was kostet der ganze Spaß? Dafür gibt es einen Preisrechner, bei dem man Ausgangs- und Zielsprache und die Wortzahl eingeben kann. Somit bekommt man den Preis genau angezeigt.

Beispiel

1000 Wörter von Deutsch ins Koreanische kosten 177 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer.  Im schnitt schwanken die Preise von 17 Cent und 25 Cent pro Wort.

In welche Sprachen wir die App übersetzen werden, weiß ich auch noch nicht. Für ein bis zwei Sprachen werden wir den Dienst bestimmt in Anspruch nehmen. Ich werde über meine Erfahrungen berichten.

Weitere interessante Artikel:

7,99 Euro sind die neuen 0,79 Euro – Wie man als Entwickler seinen Preis für eine iPhone App bestimmen sollte

5 Dinge, die Menschen an ihrem Totenbett am meisten bereuen

Kleines Steuer- Einmaleins Teil 6: Arbeitszimmer absetzen

2 Replies to iPhone App: Übersetzungen in alle Sprachen

  1. Peter sagt:

    Zitat aus dem AppStore: “Riesengroße Abzocke! Lieb und inhaltslos gestaltete App. Nichtmal geschenkt zu empfehlen.”

    Vielleicht sind kleine neue Features nicht so wichtig wie eine Verbesserung der Hauptfunktion…

  2. Hi Peter,
    Ein Glück denken viele Nutzer anders über die App als der iTunes Nutzer “Partyparasit” der auch an allen anderen seiner bewerteten Apps kein gutes Haar gelassen hat. Ich habe viel gutes Feedback bekommen. Die Grundfunktionen sind die selben, die man bei Programmen im Netz für über hundert Euro kaufen kann. Das Intro Level wird die Funktionen näher erleutern, denn man muss sich mit der app ein paar Minuten länger beschäftigen und üben, damit sich Erfolge einstellen.

Leave a Reply


− 1 = acht