Der harte Boden der Realität als Sprungbrett für die Kunst – Seminarangebote von Stefan Kuntz, Künstlerberatung

Stefan Kuntz Kus cover

Im meinem Blog findet Ihr eine Menge Artikel für Künstler/innen. Ich habe sie geschrieben, weil ich mich zwangsläufig mit den Themen auseinandersetzten musste. Für alle, die nicht die Zeit und Lust haben sich die Themen selber zu erarbeiten, gibt es Menschen wie Stefan Kuntz.

Seit 20 Jahren leitet Stefan Kunz Seminare für Künstlerinnen aus allen Bereichen der Kunst mit einem Schwerpunkt auf der darstellenden Kunst, weil er selbst Theater gemacht hat. In den Seminaren erfahren Künstler, wie sie mit den vielfältigen Problemen der täglichen und nicht-alltäglichen Bürokratie zurecht kommen können. Da wären z.B.:

  • wie sie in die Künstlersozialkasse reinkommen und drin bleiben
  • wann sie für wen KSK-Abgabe entrichten müssen, wie sie maximales Elterngeld erhalten können
  • wie sie rechtzeitig dafür sorgen, als Rentner preiswert über die Krankenversicherung der Rentner versichert zu werden
  • welche Rechtsform für ihren Zusammenschluss /Ensemble passt
  • wie man sinnvoll mit der Umsatzsteuerpflicht umgeht
  • wie man sein Marketing verbessert und und und…

Eine Übersicht über die bisherigen Seminare findet Ihr hier.

Die Seminare von Stefan Kuntz sind sehr praxisorientiert und zeichnen sich dadurch aus, dass Fragestellungen nicht isoliert betrachtet werden sondern in der Zusammenschau mit der ganzen Palette möglicher bürokratischer Verwicklungen. Seine Seminare machen den Teilnehmern Mut und Spaß, weil jede ihre eigenen, oft skurrilen Erlebnisse mit einbringt. Welche Seminare Stefan Kuntz gerade anbietet, erfährt man am besten, indem man seinen kostenlosen Newsletter abonniert. Schreibt  einfach eine Mail an info@kuenstlerrat.de.

Stefan Kuntz hilft Künstlern

Stefan Kuntz hilft Künstlern

Hier ist die Website von Stefan Kuntz.

Fotos: Seattle Municipal Archives, Lothar Alker

One Reply to Der harte Boden der Realität als Sprungbrett für die Kunst – Seminarangebote von Stefan Kuntz, Künstlerberatung

  1. MedienRalf sagt:

    Finde ich sehr gut so ein Angebot!!

    Leider ist die Internetseite von Herrn Kuntz ein wenig unübersichtlich, sodass es schwierig ist, sich einen schnellen Überblick über seine Seminare zu verschaffen aber zum Glück gibt es ja noch seinen Newsletter. :) Vielen Dank fürs darauf aufmerksam machen!

Leave a Reply


eins − 1 =