So bekommt Ihr die Zuschauer auf Eure Seite: Avatar zeigt wie.

IF

James Cameron hat mit Avatar einen Kassenhit gelandet. Obwohl ich viel Spaß im Kino hatte, sieht man dem Film an, dass er nach Lehrbuch gedreht wurde. Mit jedem Trick aus der Kiste. Doch wer könnte das besser erklären als Mr. Blinket, der schon mit Star Wars Episode 1 – Die dunkle Bedrohung gezeigt hat, dass ein Review unterhaltsamer sein, als der eigentliche Film.

Außerdem lerne ich jedesmal eine Menge über Filmpsychologie. Die interessanteste Stelle ist ab 6:55 Min wenn Mr. Blinket die Konzepte erklärt, wie die “Navi” so sympatisch gemacht wurden. Ich wünsche uns viel Spaß mit Blinkets Review von Avatar:

Was habt Ihr gelernt? Hinterlasst ein Kommentar!

Weiter interessante Artikel:

Unterschied Geschäftskonto und privates Girokonto. Was brauchen Freiberufler wirklich?

Sachbezogen verhandeln nach dem Harvard Konzept

Wie heißt noch einmal Dingsbums? So merkt man sich Namen besser

4 Replies to So bekommt Ihr die Zuschauer auf Eure Seite: Avatar zeigt wie.

  1. Sebastian sagt:

    Geile Kritik, trifft wie immer den Punkt….bin ich froh den nicht geguckt zu haben.

  2. Den Film kann man schon schauen. Nen Bier aufmachen und sich zurücklehnen. Erwarte aber keine Erleuchtung.

  3. Daniel sagt:

    ich hatte aber eine! ;)

Trackbacks for this post

  1. Besucherzahlen und Blogeinnahmen im Juli 2011 > Kunst und so.

Leave a Reply


+ 6 = zehn