Was ist die Millerntor Gallery?

kus cover st pauli

Die Millerntor Gallery ist eine soziale Kunstausstellung und eine gemeinsame Veranstaltung von Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. und dem FC Sankt Pauli. Die universellen Sprachen Kunst, Musik und Fußball bringen Menschen zusammen und bieten kreative Ansätze für gesellschaftliches Engagement.

Vom 29. bis zum 31. Mai 2014 entsteht auf 4.000 Quadratmetern im Fußballstadion des FC St. Pauli eine einzigartige Verbindung zwischen zeitgenössischer und urbaner Kunst, Musik, Fußball und Wissenschaft. Eines der Ziele dieser außergewöhnlichen Ausstellung ist, auf die prekäre Trinkwasser- und Sanitärsituation in vielen Ländern des Globalen Südens aufmerksam zu machen und Spenden zu generieren. Weiterlesen…

Reisekostenreform 2014: 
Fahrten zur zweiten Betriebsstätte voll abziehbar

Fahrzeuge im Steuerrecht 20132014

Freiberufler oder Unternehmer dürfen für Fahrten zwischen ihrer Wohnung und ihrem Büro bzw. Betrieb nur die Entfernungspauschale in Höhe von 0,30 € je Entfernungskilometer geltend machen. Haben Freiberufler oder Unternehmer aber mehr als ein Büro bzw. mehr als eine Betriebsstätte, ist die Entfernungspauschale nur für Fahrten zu einer Betriebsstätte anzusetzen.  Weiterlesen…

Da Da Dadaismus: Ursprünge, Entwicklungen und bedeutende Dadaisten

Art kus cover 550x200

Der Dadaismus war eine Kunst- und Literaturströmung, die sich vor dem historischen Hintergrund des Ersten Weltkriegs im Jahr 1916 entwickelte und bis etwa 1923 fortbestand. Der Dadaismus strebte vor dem Hintergrund der unbegreiflich und sinnlos erscheinenden Kriegsereignisse in künstlerischer Anarchie eine radikale Revolutionierung von Kunst und Literatur an. Weiterlesen…

Der harte Boden der Realität als Sprungbrett für die Kunst – Seminarangebote von Stefan Kuntz, Künstlerberatung

Stefan Kuntz Kus cover

Im meinem Blog findet Ihr eine Menge Artikel für Künstler/innen. Ich habe sie geschrieben, weil ich mich zwangsläufig mit den Themen auseinandersetzten musste. Für alle, die nicht die Zeit und Lust haben sich die Themen selber zu erarbeiten, gibt es Menschen wie Stefan Kuntz. Weiterlesen…

Abgrenzung zwischen künstlerischer oder gewerblicher Tätigkeit

7 oder 19% Mehrwertsteuer? Foto: Andres Rueda

Künstler sind freiberuflich tätig und können – wie die nachfolgende Übersicht zeigt – eine Reihe steuerlicher Vorteile beanspruchen. Weiterlesen…

Wie ich über meinen Blog eine Dozententätigkeit in der Universität der Künste (UDK) bekommen habe

Workshop UDK kus cover

Eigentlich ist diese Geschichte schnell erzählt. Am 15. Mai bekam ich eine Mail von der UDK mit der Frage, ob ich für eine Dozentin einspringen könne. Die Dame sei leider krank geworden aber der Workshop sollte trotzdem stattfinden, weil absagen blöd ist und sich auch schon 17 Studenten angemeldet haben. Stattfinden sollte der Workshop 7 Tage nach der Anfragemail, am 22. Mai von 17-21 Uhr. Thema: „Worte finden – Schreiben für Künstler/innen. Wow, ganze 4 Stunden füllen!

Weiterlesen…

Telefonauskunft AG online Branchenbuch: Das Regionale

Dasregionale_cover

Für Freiberufler und Künstler wird es zunehmend wichtiger im Internet gefunden zu werden. Einträge in branchenüblichen Listen sind da obligatorisch. Doch gerade wenn Kunden branchenfremd sind, lohnt ein Eintrag in einem deutschlandweiten Branchenbuch.

So eins ist dasregionale.ag, welches neben deutsch in 8 weiteren Sprachen verfügbar ist (Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch, Türkisch, Griechisch und Italienisch) Weil nicht jeder Kunde deutsch spricht, sind auch alle Orts- und Branchennamen in allen Sprachen übersetzt.

Weiterlesen…

Und Tschüs Papier: Anforderungen an die digitale Buchhaltung

cover_fastbill

Geübt ist geübt. In vielen deutschen Unternehmen werden Belege sorgsam gesammelt, abgeheftet und für das Finanzamt  aufbewahrt. Doch mit der digitalen Buchführung hat sich in den letzten
Jahren eine Alternative entwickelt, die nicht nur Nerven und Zeit,  sondern auch noch Kosten spart. Noch immer herrscht in vielen Firmen aber große Unsicherheit, ob die beleglose Buchführung auch wirklich rechtssicher ist und vom Finanzamt anerkannt ist. Dabei unterscheiden sich die Anforderungen an die digitale Belegführung deutlich von herkömmlichen Papierrechnungen. Weiterlesen…

Buchbesprechung: “Reisekosten und Bewirtungskosten 2013/2014″

kus cover reisekosten 2013

Das Buch „Reisekosten 2013/2014 und Bewirtungskosten“ ist besonders informativ, weil die alte und neue Rechtslage nebeneinander dargestellt sind. Die Unterschiede zwischen 2013 und 2014 sind auf einen Blick erkennbar, sodass die Umstellung auf die neue Rechtslage kein Problem mehr ist.  Weiterlesen…

Künstlersuche über Crabbel.de: finden und gefunden werden

crabbel cover

Es gibt eine Handvoll Plattformen auf denen man Künstler suchen und finden kann. Eine davon heisst Crabbel.de. Das Logo ist, passend zum Namen, ein Käfer. Die Website ist für Suchende kostenfrei. Vor ein paar Jahren sind mehrere Seiten mit diesem Geschäftsmodel an den Start gegangen. Crabbel hat sich als Platzhirsch im deutschsprachigem Raum behauptet. Weiterlesen…