iPhone – Tethering aktivieren ohne Telekom mit blau (eplus)

tethering mit dem iPhone

Funktioniert jetzt: tethern mit dem iPhone. Foto: preetamrai

Es ist schon erstaunlich, wie stark Apples iPhone den Handymarkt dominiert. Nicht selten liegen in einer illustren Runde drei bis fünf gleiche Telefone auf dem Tisch. In Deutschland gibt es im Großen und Ganzen zwei Möglichkeiten, um mit einem begehrten iPhone zu telefonieren.

  1. Man schließt einen Vertrag mit der Telekom und bekommt z.B. ein iPhone 4 32 GB für 199,- Euro. (Stand 14.08.2010, Complete M Tarif, 59,95 / Monat ) Über die zwei Jahre verteilt zahlt man knapp 1440 Euro für den Vertrag.
  2. Man kauft sich ein Simlock-freies iPhone aus einem der Länder, in denen es erhältlich ist. Mittlerweile gibt es ausreichend Händler und Privatpersonen, die diese iPhones auch in Deutschland anbieten. Jetzt benötigt man nur noch einen Vertrag oder Prepaid-Karte und los geht’s.

Ich selber habe mich für die zweite Variante entschieden. Nach etwas Recherche traf die Wahl auf den Prepaid-Anieter Blau. Der Einheitstarif liegt bei:

  • 9 Cent / Minute
  • 9 Cent / SMS
  • 24 Cent / MB
  • optionales Datenpaket 100 MB für 3,90 Euro / 30 Tage
  • optionales Datenpaket 1 GB  für 9,90 Euro / 30 Tage
  • optionale Datenflatrate für 19,80 Euro / 30 Tage

Das 1 GB Datenpaket nur über das Surfen auf dem iPhone auszuschöpfen ist schon sehr schwierig. Anderes sieht es aus, wenn man mit dem Telefon tethert.

Wer lieber über das Telekomnetz telefonieren möchte, kann einen ähnlich günstigen Tarif bei Klarmobil bekommen.

Tethering mit dem iPhone einstellen

Was ist Tethering? Der Begriff Tethering stellt das Verbinden eines Smartphones mit einem PC oder Mac dar, um mit diesem eine Internetverbindung via GSM / UMTS zu ermöglichen. Das Telefon übernimmt dabei die Funktion eines Modems. Ab der neuen Firmware Version 3.1.3 ist mit allen vom Werk aus ungelockten iPhone 3G, 3GS und 4 (die Telefone von der Telekom gehören nicht dazu) das Tethering möglich. Das funktioniert mit vielen Prepaid-Anbietern. Da ich selber eine Blau Prepaidkarte benutze, erkläre ich kurz, wie es damit funktioniert: Zuerst sind die Daten für das mobile Datennetzwerk einzugeben: Dorthin kommt man über “Einstellungen” -> “Allgemein” -> “Netzwerk” (hier müssen “Mobile Daten” eingeschaltet werden) -> “Mobiles Datennetzwerk” Unter Mobile Daten gibt man folgende Parameter ein:

  • APN: internet.eplus.de
  • Benutzername: eplus
  • Kennwort: gprs

—————————————————

Update: Wenn bei “Kennwort” “gprs” nicht funktionert, probiert “blau”

Die APN Daten von allen anderen Anbieter für Deutschland, Östereich und die Schweiz findet Ihr im Artikel: Mit diesen APN Daten kann man mit dem iPhone im Internet surfen

—————————————————

Tethering iphone mobile daten

Unter Internet-Tethering gelten folgende Werte:

  • APN: internet.eplus.de
  • Benutzername: blau
  • Kennwort: blau

Tethering iphone internet

Tethering mit dem iPhone aktivieren

Der nächste Schritt ist die Aktivierung. Unter “Einstellungen” -> “Allgemein” -> “Netzwerk” gibt es die Option Tethering zu aktivieren.Nach d

em Einschalten bietet das iPhone zwei Optionen. Entweder man nutzt ein angeschlossenes USB-Kabel oder tethert via Bluetooth.

internet Tethering iphone aktivieren

internet Tethering iphone optionen

Es versteht sich von selbst, dass bei der Option Bluetooth dieses auch auf dem Rechner eingeschaltet  sein muss. Die Anleitung gibt das Telefon vor. Da das iPhone sowieso in Reichweite ist, funktioniert die Option mit dem USB-Kabel genauso gut. Nach der erfolgreichen Verbindung zeigt das iPhone den Tetheringvorgang mit einem blau aufleuchtendem Balken an.

internet Tethering iphone aktiviert 1

Auch im Standby-Modus tethert das iPhone weiter.

internet Tethering iphone aktiviert 2

Welche Anbieter benutzt Ihr für das iPhone?

Literatur

Das iPhone 4 ist in aller Munde. Wer über die Möglichkeiten und neuen Anwendungen mehr erfahren möchte dem empfehle ich das Mobile Companion: iPhone 4

Übrigens: Die Profis der iPhone Reparatur München reparieren Ihr iPhone
schnell und zuverlässig. Sie können Ihr iPhone direkt im
Ladengeschäft München abgeben und rapariert mitnehmen oder später
wieder abholen.

Weitere interessante Artikel:

Sich spielend die verdiente Zeit vertreiben – Die 20 besten iPhone-Spiele

App geht’s! Die 17 wichtigsten iPhone Anwendungen für Freiberufler

More love would be better

26 Replies to iPhone – Tethering aktivieren ohne Telekom mit blau (eplus)

  1. KD sagt:

    Hi @all,

    der Bericht ist echt klasse geschrieben und hat mich inspiriert das selbe zu machen.
    Also iPhone plus blau.de Data Flat.

    Der Autor des Postings war sehr hilfreich bei Folgefragen :)
    Gute Arbeit.

    Danke Dir!!

    Viele Grüße
    KD

  2. @KD Sehr gerne. Tetherer me up, Scotti!

  3. Sevi sagt:

    Hallo,
    fand deine Seite sehr hilfreich habe nur ein Problem. Nach dem ich auf *allgemein und Netzwerk* war, läßt sich der Link Internet-Tethering nicht öffnen.
    Woran kann das liegen ??

  4. @Sevi Prüfe, ob alle Daten korrekt eingetragen sind und starte das Telefon neu. Versuche bei den “Mobilen Daten” auch mal das Passwort “blau” kann sein, dass das mittlerweile geändert wurde.

  5. EOS sagt:

    Stand 20.12.2010:
    Kurzanleitung für Ihre Internet-Einstellungen:

    1. Sie befinden sich auf Ihrem Homescreen
    2. Wählen Sie: Einstellungen > Allgemein > Netzwerk > Mobiles Datennetzwerk
    3. Bei APN internet.eplus.de eintragen
    4. Username: blau
    5. Passwort: blau

    Hinweis: Einstellungen nur mit SIM-Lock-freien iPhones möglich.
    Kurzanleitung für Ihre MMS-Einstellungen:

    1. APN: mms.eplus.de
    2. Benutzername: blau
    3. Kennwort: blau
    4. MMSC: http://mms/eplus:5080
    5. MMS-Proxy: 212.23.97.153:8080

    Internet Tethering:
    APN: internet.eplus.de
    Benutzername: blau
    Kennwort: blau

    Hinweis: Die Felder “Max. Nachrichtengröße” und “MMS UA Prof URL” bitte nicht ausfüllen. Nur das iPhone 3GS, 3G und iPhone 4 unterstützen MMS ab Version 3.0.

  6. @EOS Cool. Vielen Dank für den Beitrag!

  7. EOS sagt:

    Kein Problem, rennt hier auf einem iPhone 4 wie der Teufel… 1GB mit What’sApp, Tango und Viber oder FFM reduziert die Kosten normaler Kommunikation mit Freunden erheblich. Allein in der ersten Woche hab ich durch WhatsApp 10 Euro an SMS kosten mit meiner Freundin (ebenfalls Blau.de und Iphone 4) gespart.

  8. @EOS Schöne neue Wel! I love it!

  9. Chris sagt:

    Falls es Jemand mit der aktuellen iOS-Version 5.0.1 versucht:
    Dort heißt es nicht mehr “Tethering” unter “Einstellungen” -> “Allgemein” -> “Netzwerk”, sondern “Persönlicher Hotspot”.
    Eventuell erscheint der Menüpunkt erst nach korrekter Eingabe der blau-Verbindungsdaten bei “Mobiles Datennetzwerk”. Zumindest war dies bei mir der Fall…

    Viel Erfolg,
    Chris

  10. at Chris: Vielen Dank für Dein Kommentar, der war überfällig. Mit dem neuen Betriebsystem funktioniert die Sache anders als im Artikel beschrieben.

  11. iPhone Freak sagt:

    Ich nutze ein iPhone 4S mit Vodafone. An die gute Netzabdeckung der Telekom kommt das Netz nicht hin, aber ist schon ok.
    Das Tethering nutze ich regelmäßig wenn ich im Hotel bin und nicht das teure WLAN nutzen möchte.
    Eine super Lösung! Das Datenvolumen wird dann natürlich ganz schön ausgesaugt ;-)
    Mfg

Trackbacks for this post

  1. Meconomy. Interview mit Autor Markus Albers > Alle Themen, Inspiration, Interview, Künstler, Tipps für Einsteiger > neues Arbeiten, Portfolio, positionieren, Marke, Hobby, Diversifikation, Einstieg, Freiberufler, Beruf
  2. Diese 6 Blogpost Typen, machen Kunden neugierig > Kunst und so.
  3. Mit diesen APN Daten kann man mit dem iPhone im Internet surfen > Kunst und so.
  4. Was ich in 101 Posts gelernt habe > Kunst und so.
  5. Kleines Steuer- Einmaleins Teil 4: Geschenke an Geschäftspartner absetzen > Kunst und so.
  6. Pantomime Popkultur | iPhone App: Schlag den Mimen (Hit-Ze-Mime)
  7. Ein schneller Weg gegen Müdigkeit am Schreibtisch > Kunst und so.
  8. Besucherzahlen und Blogeinnahmen im März 2011 > Kunst und so.
  9. Besucherzahlen und Blogeinnahmen im April 2011 > Kunst und so.
  10. Besucherzahlen und Blogeinnahmen im Juni 2011 > Kunst und so.
  11. Besucherzahlen und Blogeinnahmen im August 2011 > Kunst und so.
  12. Besucherzahlen und Blogeinnahmen im September 2011 > Kunst und so.
  13. Handytarife fast wie bei Prepaid, nur günstiger > Kunst und so.
  14. Besucherzahlen und Blogeinnahmen im November 2011 > Kunst und so.
  15. Besucherzahlen und Blogeinnahmen im Dezember 2011 > Kunst und so.

Leave a Reply


+ neun = 16